Saeco HD8953/21 Xelsis Evo Kaffeevollautomat, selbstreinigende Milchkaraffe, weiß

Juni 5, 2015 - Comment

Genuss für die ganze Familie, dank der sechs speicherbaren Profile mit bis zu neun Spezialitäten. Da… Product Features Hochwertiges Design in Metall/weiß mit TFT-Farbdisplay und exzellenter Kaffeegenuss. Sie können für 6 Benutzerprofile jeweils 9 individuelle Heißgetränke voreinzustellen. Einstellbare Kaffeestärke, Temperatur und Tassenfüllmenge. Professionelle Ausstattung: 8-stufiges keramisches Scheibenmahlwerk und doppelter Durchlauferhitzer Mit dem Saeco Brewing System

Hier Bestellen €1,138.99Amazon.com Price
(as of 25. April 2019 20:40 GMT+0000 - Details)

Genuss für die ganze Familie, dank der sechs speicherbaren Profile mit bis zu neun Spezialitäten. Da…

Product Features

  • Hochwertiges Design in Metall/weiß mit TFT-Farbdisplay und exzellenter Kaffeegenuss.
  • Sie können für 6 Benutzerprofile jeweils 9 individuelle Heißgetränke voreinzustellen. Einstellbare Kaffeestärke, Temperatur und Tassenfüllmenge.
  • Professionelle Ausstattung: 8-stufiges keramisches Scheibenmahlwerk und doppelter Durchlauferhitzer
  • Mit dem Saeco Brewing System können Sie ganz einfach die Crema individualisieren.
  • Die integrierte Milchkaraffe hat zwei Kammern zum Aufschäumen der Milch. Das garantiert Ihnen einen extra cremigen Milchschaum, immer in der richtigen Temperatur.
  • Für Ihren ganz persönlichen Genuss können Sie die Milchschaumkonsistenz individuell (3-stufig) einstellen.
  • Lieferumfang: Kaffeevollautomat, abnehmbare, spülmaschinenfeste Milchkaraffe, Bedienungsanleitung

Comments

Migido says:

Saeco Xelsis Evo vs. DeLonghi PrimaDonna S DeLuxe Als eingefleischter Milchkaffee-Haushalt sind wir schon seit vielen Jahren Fan von entsprechenden Vollautomaten. Bislang hatten wir zwei DeLonghi-Automaten, mit denen wir hinsichtlich Handling, Styling und vor allem Kaffeegeschmack hoch zufrieden waren, die jedoch leider keine Langzeitqualitäten aufweisen – speziell die ECAM 26.455 (PrimaDonna S DeLuxe) hat uns dabei an unsere Grenzen gebracht. Binnen eines Jahres hatten wir sage und schreibe drei (!) neue Maschinen, die allesamt trotz…

Axel Meyer "axelmeyer" says:

Perfekter Kaffeevollautomat – da bleiben keine Wünsche offen! (leider nur bis zum ersten Entkalken) Der Saeco Xelsis Evo wird gut verpackt in einem großen Pappkarton geliefert. Die Inbetriebnahme ist im Prinzip kinderleicht: auspacken, die wenigen Klebebänder (Transportsicherung) entfernen, Abtropfschale und Kabel anstecken, Wasser und Bohnen einfüllen, Einschalten, kurz durch`s Einrichtungs-Menü klickern und schon kann der erste Kaffee zubereitet werden. 

Lupo says:

Kaffeegenuss, der (fast) keine Wünsche offen lässt Der „HD8953/21 Kaffee-Vollautomat Xelsis Evo“ von Saeco ist nicht mein erster Kaffeevollautomat. Wir sind mehrere Kaffeetrinker in der Familie und haben uns deshalb letztes Jahr einen Kaffeevollautomaten von Krups angeschafft, mit dem wir bisher bis auf die ein oder andere kleine Macke sehr zufrieden waren. Bis vor Kurzem hätte ich nicht gedacht, dass man meine Krups EA 9010 (übrigens vom Preis her der Saeco Xelsis Evo sehr ähnlich) noch toppen könnte, doch die Seaco Xelsis…

Comments are disabled for this post.